| Themenmonitor | Wirtschaft & Arbeit | Deutschland und die Blockchain-Technologie

Deutschland und die Blockchain-Technologie

Eine Blockchain ist, vereinfacht gesagt, eine Datenbank, die auf viele einzelne Rechner verteilt ist. In Deutschland gibt es mittlerweile 275 Unternehmen, die sich mit dieser Technologie auseinandersetzen. Absolut betrachtet ist Deutschland damit im EU-Vergleich führend bei Blockchain-Unternehmen.

Betrachtet man jedoch das Verhältnis von erwerbstätiger Bevölkerung und Blockchain-Firmen, fällt Deutschland unter anderem hinter Estland und Malta zurück. Eine Ursache ist der schlechte Zugang zu Risikokapital in Deutschland, der 2019 bei nur 0,06 % des nationalen BIPs lag.

Von den bestehenden Blockchain-Firmen in Deutschland haben rund 60 % der Unternehmen weniger als zehn Angestellte und rund 70 % bestehen seit weniger als fünf Jahren. Die Förderung von Start-ups in Deutschland ist für die Entwicklung der Blockchain-Technologie unabdingbar.