Archiv: Publikationen

Cover „bidt Impuls“ Monitoring von Meinungsmacht

Monitoring von Meinungsmacht: Ein neuer Ansatz zur Sicherung vielfältiger Meinungsbildung im Plattformzeitalter

Wie lässt sich Meinungsmacht in einer digitalen Gesellschaft messen? Der „bidt Impuls“ zeigt auf, wie ein zeitgemäßes Meinungsmacht-Monitoring aussehen kann und skizziert den Handlungsbedarf.

Cover bidt Studie

Verbreitung und Akzeptanz generativer KI an Schulen und Hochschulen

Die Studie untersucht den Einsatz, die Wahrnehmung und die Bedenken gegenüber generativer künstlicher Intelligenz unter Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden.

bidt-Studie Generative KI in DE Titel

Verbreitung und Akzeptanz generativer KI in Deutschland und an deutschen Arbeitsplätzen

Generative künstliche Intelligenz gewinnt in der Arbeitswelt zunehmend an Bedeutung. Die Studie untersucht den Einsatz, die Wahrnehmung und die Bedenken gegenüber generativer künstlicher Intelligenz.

bidt-Digitalbarometer.international

Die digitale Transformation zeigt weltweit Auswirkungen. Wie Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern abschneidet, untersucht das bidt-Digitalbarometer.international.

bidt-SZ-Digitalbarometer

Die digitale Transformation verändert rasant alle Bereiche unseres Lebens. Zeit für eine Bestandsaufnahme: In einer gemeinschaftlich durchgeführten Studie haben das bidt und das SZ-Institut der Süddeutschen Zeitung über…

Die Pandemie als Treiber der digitalen Transformation der Hochschulen?

Der Ausbruch der Coronapandemie hat auch die Organisation von Forschung und Lehre an deutschen Hochschulen umgeworfen: Das akademische Leben wurde nahezu vollständig in den digitalen Raum verlagert. Die Studie geht der Frage…

Meinungsmachtkontrolle und Vielfaltsmonitoring im digitalen Zeitalter

Medienvielfaltskontrolle, Konzentrationskontrolle, Medienstaatsvertrag – politische Öffentlichkeit in Demokratien braucht eine Verteilung medialer Meinungsmacht. Mit der Digitalisierung gibt es eine neue Diskussion um die Regulierung…

Vielfaltssicherung im Zeitalter von Medienintermediären: Modelle zur Messung und normative Maßstäbe

Das Working Paper untersucht den Einfluss von Medienintermediären auf die Meinungsbildung und diskutiert Modelle, wie Vielfalt im öffentlichen Diskurs gewährleistet werden kann.

Digitalisierungsstrategien bundesdeutscher Länder

Wie kann die Politik die digitale Transformation gestalten? Die Studie des bidt zeichnet die Strategieentwicklung auf Länderebene nach und untersucht, wie festgelegte Maßnahmen gesteuert und umgesetzt werden können.

Künstliche Intelligenz verstehen und gestalten

Die Studie gibt Einblicke in die Stimmungen und Meinungen der erwachsenen Internetnutzerinnen und -nutzer in Deutschland zu künstlicher Intelligenz (KI). Die repräsentativen Ergebnisse zeigen u. a., wie weit Wissen über…