Thema: Digitalpolitik

Digitalisierung ist ein Querschnittsthema, das die Politik vor besondere Herausforderungen stellt. Digitalpolitik bündelt die gesellschaftspolitischen Fragestellungen und politischen Gestaltungsaufgaben, die sich aus der digitalen Transformation ergeben.

bidt-Direktor Professor Dirk Heckmann erneut als Verfassungsrichter gewählt

Das bidt gratuliert: Bereits zum fünften Mal wurde Dirk Heckmann als nebenamtlicher Verfassungsrichter gewählt. Professor Heckmann ist Lehrstuhlinhaber für Recht und Sicherheit der Digitalisierung an der Technischen Universität…

Wahrheit – Macht – Rechtsstaat: Generative KI im Spiegel von Recht, Technik und Gesellschaft

Beim 18. Internationalen For..Net Symposium erwarten Sie spannende Vorträge, Diskussionsrunden mit unseren Referentinnen und Referenten sowie ein Galaabend mit Live-Musik.

Mehr Digitalkompetenz für Europa in Zeiten von generativer KI

Wie gut ist Europa auf generative KI und eine zunehmend digitalisierte Gesellschaft vorbereitet? Wie steht es um die digitalen Kompetenzen der Bevölkerung? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung in Kooperation…

Resilienz durch Orchestrierung bürgergetriebener Innovation mithilfe digitaler Plattformen in Stadt-Land-Konstellationen (ROBIN)

Wir untersuchen, wie die Resilienz von Kommunen in ihren jeweiligen regionalen Verflechtungen durch die Orchestrierung einer von Bürgerinnen und Bürgern getriebenen Innovation gesteigert werden kann. Im Mittelpunkt steht…

Resiliente Regulierung für digitale Märkte (RESREG)

Das Projekt zielt darauf ab, den Zielkonflikt zwischen Spezifität und Generalität bei der Regulierung, insbesondere in dynamischen digitalen Märkten, durch die Entwicklung belastbarer Grundsätze für die Regulierung der Interoperabilität…

Gendergap der digitalen Kompetenzen

Im Vergleich schätzen Frauen ihre digitalen Kompetenzen niedriger ein als Männer, insbesondere bei IT-sicherheitsrelevanten Themen. Gleichzeitig zeigen sie stärkeren Lernwillen ihre Kompetenzen weiter auszubauen.

Erdbeobachtung

Erdbeobachtung beschreibt das Erfassen von Informationen über die physikalischen, chemischen und biologischen Systeme der Erde.

Cybersecurity und IT-Sicherheitsforschung

IT-Sicherheitsforschung: Ethische Fragen und rechtliche Herausforderungen

Wir haben mit Professor Felix Freiling über die größten IT-Sicherheislücken in Deutschland und mögliche Lösungsansätze für die rechtlichen Risiken von IT-Sicherheitsforschenden gesprochen.

Verwaltungsdigitalisierung scheitert an institutionellen Hürden

Deutschland verfehlt die Ziele des Onlinezugangsgesetzes (OZG) bei Weitem: nur 105 von 575 Verwaltungsdienstleistungen sind online zugänglich.