| Themenmonitor | KI | KI kann Arbeitsqualität verbessern

KI kann Arbeitsqualität verbessern

Die Studie zeigt anhand von zwei ausgewählten Fallbeispielen, welche Erfahrungen es mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Arbeitswelt gibt.

Dadurch wird der Fragestellung nachgegangen, wie sich KI am Arbeitsplatz auf die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ihre Arbeit auswirkt. Aus der spezifischen Diskussion der Fallstudien wird eine mögliche Zukunftsgestaltung mit KI abgeleitet und nachfolgend werden Ergebnisse von sozialpartnerschaflichen Initiativen vorgestellt. Ein Ergebnis der Studie ist, dass KI keineswegs das Ende der Arbeit bedeutet. Vielmehr kann sie Mensch und Maschine in der Zusammenarbeit unterstützen und Handlungs- und Gestaltungsspielräume der Erwerbstätigen erweitern. Dabei spielt die Akzeptanz von KI unter den Beschäftigten eine wichtige Rolle. Die Studie leistet so einen Beitrag zu der gesellschaftlichen Debatte zum Einsatz von KI in der Arbeitswelt.