| Themenmonitor | KI | Umfrage zum Einsatz von KI in deutschen Unternehmen: Viele Stellen im Bereich KI bleiben unbesetzt

Umfrage zum Einsatz von KI in deutschen Unternehmen: Viele Stellen im Bereich KI bleiben unbesetzt

In der Studie werden Unternehmen in Deutschland über ihren Einsatz von Künstlicher Intelligenz befragt. Der Anteil der KI einsetzenden Unternehmen liegt bei etwa 6 %, branchenspezifisch bestehen jedoch große Unterschiede.

So sind es im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) z. B. rund 18 % der Firmen. Weitere Befragungsthemen sind Ausgaben für und Umsatz mit KI, Verfahrensarten und Bedarf an Fachkräften. Hier berichten die KI einsetzenden Unternehmen von deutlichen Problemen, Personal zu finden. Fast ein Drittel der Unternehmen sucht weitere Beschäftige für diesen Bereich. Nur knapp die Hälfte der offenen Stellen konnten adäquat besetzt werden, 43 % blieben unbesetzt. Am gefragtesten sind dabei Programmier- und Datenbankkenntnisse, während branchenspezifisches Wissen für nur rund ein Fünftel der Unternehmen insgesamt eine wichtige Rolle spielt.