| Themenmonitor | Gesellschaft & Bildung | Digitales Nutzungsverhalten in Deutschland: Smartphone-Boom hat sich nochmals verstärkt

Digitales Nutzungsverhalten in Deutschland: Smartphone-Boom hat sich nochmals verstärkt

In seiner jährlichen Studie „Digitale Nutzung“ untersucht der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gemeinsam mit der Forschungsagentur DCORE die Nutzung internetfähiger Geräte, von Social Media, Streaming-Diensten und Smart-Home-Technologie sowie das Einkaufsverhalten der Deutschen im Internet.

Ein Kernergebnis der repräsentativen Erhebung bei rund 1.000 Befragten ist, dass die Smartphone-Nutzung 2019 weiter anstieg. So wird das Smartphone bei fast allen Altersklassen bereits häufiger genutzt als der Laptop.

In Sachen Social Media zeigt die Studie, dass Frauen die IntensivnutzerInnen in Deutschland sind. Beim Streaming gewinnen entsprechende Dienste weiter an Beliebtheit und werden zunehmend nachgefragt: Fast 50 % der Befragten streamen täglich Audioinhalte.