| Themenmonitor | Wirtschaft & Arbeit | IT-Mittelstand blickt in positive Zukunft: Fast 50.000 neue Arbeitsplätze im Jahr 2018

IT-Mittelstand blickt in positive Zukunft: Fast 50.000 neue Arbeitsplätze im Jahr 2018

Der Mittelstandsbericht bildet die Leistungsfähigkeit und die Herausforderungen des IT-Mittelstands in Deutschland aus verschiedenen Perspektiven ab. Trotz der Corona-Krise blickt der deutsche IT-Mittelstand zuversichtlich in die Zukunft.

Im Jahr 2018 erwirtschafteten Unternehmen aus dem IT-Mittelstand einen Umsatz von 84 Milliarden Euro. Das sind rund 15 % mehr als im Vorjahr. Außerdem wurden im Jahr 2018 47.838 neue Arbeitsplätze geschaffen. Insgesamt waren so 543.472 Personen in mittelständischen Unternehmen beschäftigt, dass sind 47.838 mehr als im Vorjahr. Die Corona-Pandemie machte indes auch dem IT-Mittelstand im Jahr 2020 zu schaffen. So fiel der Geschätfklimaindex im April 2020 auf -24,3 Punkte, den niedrigsten Wert seit Beginn der Messungen im Jahr 2006. Im Mai erholte sich der Geschäftsklimaindex indes wieder und stieg um 12 Zähler auf -12,3 Punkte an.