Thema: Digitale Öffentlichkeit

Digitale Medien, Fake News, Meinungsmacht – nie zuvor gab es Zugang zu so vielen Informationen. Wie lassen sich öffentlicher Diskurs, politische Koordination und Partizipation gestalten? Welche Spielregeln braucht eine digitale Öffentlichkeit?

Programmieren für die Nach-Rundfunkzeit

Die Digitalisierung stellt öffentlich-rechtliche Medienangebote vor viele Herausforderungen gleichzeitig. Wie diese, zumindest teilweise, zu bewältigen sind, erforscht der Soziologe Jan-Hendrik Passoth in einem interdisziplinären…

Privacy by Design

In unserem monatlichen Kolloquium sprechen interne und externe Expertinnen und Experten über aktuelle Forschungsthemen, politische Diskussionen oder gesellschaftliche Entwicklungen zum Thema „Digitalisierung und Gesellschaft“.

Die Rolle der digitalen Medien im aktuellen Konflikt in den USA

„Reichen Maßnahmen sozialer Medien gegen Trumps Anfachen von Unruhen?“, fragte das Science Media Center und bat Professorin Hannah Schmid-Petri, bidt-Direktorin und Inhaberin des Lehrstuhls für Wissenschaftskommunikation…

Starker Anstieg erwartet: Deutsche Industrie unter den weltweit führenden B2B-Plattformen

In der Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung werden die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen von B2B-Plattformen analysiert und diskutiert.

KI-Studie breit aufgegriffen

Der Tagesspiegel Background: Digitalisierung & KI berichtete am 24. Juni exklusiv über die Studie des bidt „Künstliche Intelligenz verstehen und gestalten“, begleitet von einem Porträt über die KI-Forscherin…

Verständlich erklären, Fake News entlarven

Die gesellschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind weitreichend. bidt-Direktorin Hannah Schmid-Petri erläutert, welche Lehren die Wissenschaftskommunikation bereits ziehen kann.

Krise der Demokratie durch digitale Medien?

Gastbeitrag von Andreas Jungherr über die empirischen Befunden zur Rolle von digitalen Medien für die öffentliche Meinungsbildung und Politik.

Beitrag zur Medienforschung am bidt

Wie lässt sich Meinungsmacht in sozialen Medien erfassen? Und was sollte bei der Entwicklung einer Software für öffentlich-rechtliche Medienplattformen, die sich am Gemeinwohl orientieren, berücksichtigt werden? Dr. Christoph…

Erforschen, wie Digitalisierung den öffentlichen Diskurs verändert

Prof. Hannah Schmid-Petri, Mitglied im bidt-Direktorium, erforscht, wie Digitalisierung den öffentlichen Diskurs verändert.

„Wir müssen uns von der passiven Bürgerrolle verabschieden“

Der Politologe Andreas Jungherr erläutert, welche Folgen die Digitalisierung für die politische Meinungsbildung hat und warum gerade politische Newcomer von den digitalen Medien profitieren.