| Veranstaltungen | Kolloquium | Social media and well-being at work, at home, and in-between
12. Juli 2022
Zoom

Social media and well-being at work, at home, and in-between

In unserem monatlichen Kolloquium sprechen interne und externe Expertinnen und Experten über aktuelle Forschungsthemen, politische Diskussionen oder gesellschaftliche Entwicklungen zum Thema „Digitalisierung und Gesellschaft“. In dieser Sitzung spricht Prof. Dr. Adrian Meier (FAU Erlangen-Nürnberg).


Adrian Meier ist seit Februar 2021 Tenure-Track Juniorprofessor für Kommunikationswissenschaft an der FAU Erlangen-Nürnberg. Zuvor war er Assistant Professor an der University of Amsterdam (Okt. 2020 – Jan. 2021) sowie Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (2015 – 2020). Dort schloss er seine Promotion in Kommunikationswissenschaft (Aug. 2020) sowie einen MA in Kommunikationswissenschaft und einen BA in Publizistik und Politikwissenschaft ab. In seiner Forschung untersucht Adrian Meier die positiven und negativen Folgen digitaler Kommunikation für psychische Gesundheit und Selbstregulation der Nutzerinnen und Nutzer. Ein besonderer Schwerpunkt der aktuellen Forschung liegt auf dem digitalen Wohlbefinden an der Schnittstelle zwischen Arbeitswelt und Freizeit (bspw. digitaler Stress, Erreichbarkeitsdruck, Prokrastination durch private Mediennutzung bei der Arbeit im Homeoffice).

Es handelt sich um eine interne Veranstaltung.