Prof. Dr. Daniel Buschek

Professor für Mobile Intelligent User Interfaces, Universität Bayreuth

Daniel Buschek ist Professor für Mobile Intelligent User Interfaces und Leiter einer bidt-Nachwuchsgruppe an der Universität Bayreuth. Zuvor arbeitete er in der Arbeitsgruppe Medieninformatik der LMU München, wo er auch seine Promotion mit Forschungsaufenthalten an der University of Glasgow und der Aalto University, Helsinki, abschloss. Er arbeitet an der Schnittstelle von Mensch-Computer-Interaktion und angewandter KI. Konkret erforscht seine Gruppe die Interaktion mit generativen Systemen für Text und Bilder, sowohl konstruktiv als auch kritisch, um Menschen in ihrer kreativen digitalen Arbeit zu unterstützen und die Zukunft von KI-Werkzeugen in einer menschenzentrierten Weise zu gestalten.