ChatGPT

Dieser Arbeitskreis beschäftigt sich mit der Frage inwieweit ChatGPT das wissenschaftliche Schreiben von Promovierenden verändern könnte. Dazu werden im ersten Schritt Paper von Doktorandinnen und Doktoranden u.a. aus dem Umfeld des bidt gesammelt. Anschließend wird in Form einer Fragebogenstudie die Qualität von KI-generierten Abstracts mit klassischen Abstracts verglichen.

 

Mitglieder: Daniel Buschek, Christina Dieckhoff, Andrzej Liebert, Allister Loder, Korbinian Rüger, Maximilian Schäfer