Forschungsprojekt

#UmbruchIndustrie: Herausforderungen der Strategiebildung der deutschen Industrie in einer neuen Phase der digitalen Transformation – Fokus Automobilindustrie

Wie reagieren Autobauer auf die digitale Transformation? Im Rahmen des Projekts wird die Strategiebildung in der deutschen Automobilindustrie untersucht.

Projektbeschreibung
Projektteam

Projektbeschreibung

Das Projekt untersucht die Prozesse der Strategiebildung in der deutschen Automobilindustrie angesichts der Herausforderungen des digitalen Wandels:

    • Wie reagieren die Autobauer auf die digitale Transformation?
    • Welche Strategien werden entwickelt?
    • Worin unterscheiden sie sich?
    • Und was bedeutet das für die Gesellschaft, auch mit Blick auf die berufliche Bildung?

Die Ergebnisse sollen als Entscheidungsgrundlage für Entscheiderinnen und Entscheider aus Wirtschaft und Politik dienen und eine weitere wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Thema anstoßen.

Projektteam

Prof. Dr. Andreas Boes
Außerplanmäßiger Professor am Institut für Soziologie an der TU Darmstadt, Mitglied im Vorstand des ISF  München (Institut für Sozial­wissenschaftliche Forschung e.V.), Mitglied im bidt-Direktorium
zum Profil
Porträtfoto von Prof. Thomas Hess, bidt-Direktorium
Prof. Dr. Thomas Hess
Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien an der LMU, Mitglied im bidt-Direktorium
zum Profil

NEWSLETTER

Neuigkeiten zur digitalen
Transformation

Newsletter abonnieren