Ziel der Nachwuchsforschungsgruppen ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in für die Digitalisierung relevanten Themenfeldern. Herausragenden und ambitionierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern wird durch die Förderung ermöglicht, eine unabhängige Forschungsgruppe zu einem innovativen Forschungsschwerpunkt mit hoher Anwendungsrelevanz aufzubauen und zu leiten. Dies soll exzellenten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern nach ihrer Promotion die Möglichkeit bieten, für die Digitalisierung relevante Themen in der Forschung selbstständig und unabhängig voranzutreiben und in der Lehre zu vertreten.

Von der so zusätzlich entstehenden Forschungskompetenz profitieren sowohl die jeweiligen aufnehmenden Hochschulen, einschließlich der dort Studierenden, sowie die Gesellschaft und die Wirtschaft.

Aktuell geförderte Nachwuchsforschungsgruppen

Dr. Christian Wachinger

Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Klinikum der Universität München

Mehr zum Projekt

Dr. Matthias Uhl

Lehrstuhl für Wirtschaftsethik

TUM School of Governance

Technische Universität München

Dr. Daniel Schnurr

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft

Universität Passau

Mehr zum Projekt

Dr. Janet Siegmund

Chair of Software Engineering I
Department of Informatics and Mathematics

Universität Passau

Mehr zum Projekt

Dr. Raphael Wimmer

Physical-Digital Affordances Group

Universität Regensburg

Mehr zum Projekt

Dr. Verena Tiefenbeck

Abteilung: Tenure-Track-Professur für Digitale Transformation

Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Mehr zum Projekt

Dr. Jörg Haßler

Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München

Mehr zum Projekt

Dr. Angela Dai

Lehrstuhl für Grafik und Visualisierung

Fakultät für Informatik

Technische Universität München

Mehr zum Projekt

Dr. Josch Konstantin Pauling

Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt

Technische Universität München

Mehr zum Projekt

Dr. Daniel Buschek

Arbeitsgruppen Medieninformatik und Mensch-Maschine-Interaktion

Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik

Ludwig-Maximilians-Universität München

Mehr zum Projekt

Weitere Förderprogramme für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Doktorandenprogramm

Das bayernweite Doktorandenprogramm des bidt fördert herausragende Promovierende in für die Digitalisierung relevanten Fächern. Das Programm umfasst einerseits die Förderung von 20 Fellows und andererseits ein breites Kursprogramm, das sich an alle mit dem bidt assoziierten Promovierenden richtet.

Innovationslabore

Mit der Förderung von 10 Innovationslaboren an verschiedenen Hochschulstandorten wird die Praxis- und Projekterfahrung von Studierenden gefördert. Für Studierende mit Gründungsambitionen wird so die Möglichkeit geschaffen, Innovationen in einem überschaubaren Umfeld zu erproben und prototypisch zu entwickeln.