Zum Rechtsrahmen der Entwicklung Künstlicher Intelligenz in Europa

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eric Hilgendorf, Universität Würzburg und BIDT

In Brüssel und Strassburg wird derzeit intensiv über einen gesamteuropäischen ethischen und rechtlichen Rahmen für die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz nachgedacht. Damit wird ein “Dritter Weg” unabhängig von den USA und von China angestrebt. In dem Vortrag sollen ein Überblick über die wichtigsten einschlägigen Vorschläge gegeben und eine vorläufige Bewertung versucht werden.