Lade Veranstaltungen

Durch die Corona-Pandemie sind die bekannten Schwächen Deutschlands bei der Digitalisierung, insbesondere im öffentlichen Sektor, noch deutlicher hervorgetreten. In diesem Zuge fordern viele Verbände, Expertinnen und Experten, nach der nächsten Bundestagwahl ein Digitalministerium auf Bundesebene zu schaffen.

Workshop: Governance Digitalpolitik

interner ExpertInnenworkshop
30. Juni 2021, 15:00 – 17:00 Uhr

Bei diesem internen Workshop sollen konkrete Ideen und Vorschläge diskutiert werden, welchen Beitrag ein mögliches Digitalministerium zur Gestaltung der digitale Transformation leisten kann und welche Erfahrungen diesbezüglich in den Ländern schon gemacht wurden. Es soll an die bidt-Studie über die Digitalisierungsstrategien der bundesdeutschen Länder an geknüpft werden, in der verschiedene Steuerungsmuster der Digitalpolitik untersucht wurden.

Als Impulsgeber nehmen Prof. Dr. Hermann Hill (Universität Speyer), Dr. Sven Egyedy (Auswärtiges Amt, NExT e. V.) sowie Dr. Stefan Heumann (Stiftung Neue Verantwortung) teil. Weitere Teilnehmer werden Vertreter von Bundes- und Landesministerien sein.

Hinweis: Es handelt sich um eine interne Veranstaltung.