Lade Veranstaltungen

In Zusammenarbeit mit dem bidt veranstaltet die Fakultät für Informatik der Technischen Universität München eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema Digitalisierung. Betrachtet werden soll das Thema aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen, um so ein übergreifendes und interdisziplinäres Verständnis der Materie zu erzielen.

 

Öffentliche Ringvorlesung Sommer 2022

Prof. Dr. Dr. Robert Krimmer (University of Tartu/Estonia)

Digitale Transformation möglich machen – Erfahrung aus dem digitalisierten Estland

30. Mai 2022, 16:30-18:00Uhr
via YouTube (Link)

 

Die ehemalige Sowjetrepublik Estland gilt als Wunderland der digitalen Transformation – elektronische Steuererklärung, Internetwahlen, e-Residence, digitaler Datenaustausch nach dem Once-Only-Prinzip – Estland hat es alles und zeigt dem Rest der Welt wie das geht. Doch wie ist das erklärlich, ist das kleine Land von der Größe der Schweiz oder der Niederlande mit nur 1,3 Millionen Einwohner doch recht dünn besiedelt und erst seit knapp 30 Jahren unabhängig. Robert Krimmer gibt einen Einblick in die Hintergründe aber auch die Problemfelder des baltischen digitalen Tigers, wie das Land auch oft gern genannt wird, und stellt dabei sein Konzept „Haus der Digitalen Transformation“ vor.

 

Für die Teilnahme ist keine Anmeldung notwendig.