Lade Veranstaltungen

In Zusammenarbeit mit dem bidt veranstaltet die Fakultät für Informatik der Technischen Universität München eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema Digitalisierung. Betrachtet werden soll das Thema aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen, um so ein übergreifendes und interdisziplinäres Verständnis der Materie zu erzielen.

 

Öffentliche Ringvorlesung Sommer 2021

Dr. Markus Anding (excubate GmbH)

Corporate Ventures: Digitale Ausgründungen als Chance für bestehende Unternehmen

10. Mai 2021, 16:15-17:45 Uhr
via Zoom

 

Der technologische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Erfolg von Startups wird nicht zuletzt durch immer mehr Beispiele aus Europa – wir haben am 19.4. schon von Celonis, Flixbus oder Personio gehört – eindrucksvoll deutlich. Bestehende Unternehmen, insbesondere der Deutsche Mittelstand, stehen jedoch vermehrt erstaunt daneben und sehen ihre Geschäftsmodelle bedroht. So bedrohen bspw. digitale Kapazitätsmarktplätze den Maschinenabsatz deutscher Maschinenbauer, indem sie zu höherer Auslastung der bereits im Markt befindlichen Maschinen führen.

Eigene Startups zu gründen, um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, ist dabei naheliegend und wird zunehmend auch praktiziert. Gleichwohl tun sich bestehende, auf Optimierung ausgelegte Organisationen sehr schwer damit, „wie Startups“ zu agieren und entsprechend gering ist die Erfolgsquote von Corporate Startups. Wir wollen darauf eingehen, inwiefern Corporate Startups sich von „Greenfield“ Startups unterscheiden, was einfacher und schwieriger in der Umsetzung ist und wie bestehende Unternehmen damit erfolgreich sein können.

 

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung notwendig: https://eveeno.com/250067389

Weitere Informationen unter: www.in.tum.de/i04/lehre/ringvorlesung-digitalisierung-2021/