Lade Veranstaltungen

In unserem monatlichen Kolloquium sprechen interne und externe Expertinnen und Experten über aktuelle Forschungsthemen, politische Diskussionen oder gesellschaftliche Entwicklungen zum Thema „Digitalisierung und Gesellschaft“. Wir möchten damit einen Überblick über aktuelle Themen schaffen und insbesondere unseren Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern ermöglichen, in den aktiven Austausch mit den Sprecherinnen und Sprechern zu treten und sich auch untereinander weiter zu vernetzen.

 

Themenreihe: Digitalisierung und Gesellschaft

 

Prof. Dr. Hannah Schmid-Petri:

Politisierung der Wissenschaft

13. April 2021, 15.00 – 16.00 Uhr
intern, via Zoom

 

Prof. Dr. Hannah Schmid-Petri ist seit 2017 Professorin für Wissenschaftskommunikation an der Universität Passau. Sie ist Mitglied im Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern und Direktorin am bidt. Dort leitet sie u.a. das interne Forschungsprojekt zur „Regulierung digitaler Kommunikationsplattformen“. Vor ihrer Zeit in Passau war sie Oberassistentin am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Bern.

 

Hinweis: Es handelt sich um eine interne Veranstaltung.