Lade Veranstaltungen

In unserem monatlichen Kolloquium sprechen interne und externe Expertinnen und Experten über aktuelle Forschungsthemen, politische Diskussionen oder gesellschaftliche Entwicklungen zum Thema „Digitalisierung und Gesellschaft“. Wir möchten damit einen Überblick über aktuelle Themen schaffen und insbesondere unseren Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern ermöglichen, in den aktiven Austausch mit den Sprecherinnen und Sprechern zu treten und sich auch untereinander weiter zu vernetzen.

 

Themenreihe: Digitalisierung und Gesellschaft

 

Prof. Dr. Andreas Boes

Herausforderung Paradigmenwechsel – Die deutsche Industrie in der zweiten Phase der digitalen Transformation

8. Juni 2021, 15.00 – 16.00 Uhr

intern, via Zoom

 

Prof. Dr. Andreas Boes ist einer der Pioniere der deutschen Digitalisierungsforschung. Er befasst sich seit mehr als dreißig Jahren mit der Informatisierung der Gesellschaft und der Zukunft der Arbeit. Mit seinem Team am ISF München forscht er aktuell zu den Herausforderungen des Übergangs zur Informationsökonomie und den Erfolgsbedingungen einer humanen Gestaltung dieser Entwicklung. Andreas Boes ist im Vorstand des ISF München und Direktor des bidt.

 

Hinweis: Es handelt sich um eine interne Veranstaltung.